Merkmale & Umweltzeichen

Bei den Produkten in unserem Shop ist auf einen Blick ersichtlich, welche Vorteile diese bringen. Neben den üblichen Umweltzeichen, haben wir auch eigene Kriterien formuliert. Die jeweils zutreffenden Merkmale sind demnächst in den Produktfotos zu finden.

Merkmale & Umweltzeichen

Bei den Produkten in unserem Shop ist auf einen Blick ersichtlich, welche Vorteile diese bringen. Neben den üblichen Umweltzeichen, haben wir auch eigene Kriterien formuliert. Die jeweils zutreffenden Merkmale sind in den Produktfotos zu finden.
 

Merkmale

Schließe den Kreislauf

Ausschließlich bestehend aus organischen Materialien, können Produkte mit diesem Merkmal kompostiert und so dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt werden.

Wissen, wo es herkommt

Diese Produkte wurden vollständig oder größtenteils in Deutschland produziert und reduzieren den Schadstoffausstoß beim Transport auf ein Minimum.

Nachfüllen statt neu kaufen

Durch das Nachfüllen, können Produkte wiederverwendet werden und bereiten euch so länger Freude.

Plastik ist so 90er

Durch unsere plastikfreien Artikel sorgt ihr nicht nur dafür, dass weniger schwer abbaubarer Kunststoff produziert wird, sondern auch dafür, dass weniger Plastik im Meer landet.

Aus alt mach neu

Diese Produkte bestehen komplett oder zu einem großen Prozentsatz aus recycelten Stoffen und/oder können nach Gebrauch problemlos weiterverarbeitet werden.

Support your locals

Regional hergestellt, kommen diese Produkte auf kurzem Wege in euer Büro.

Us dä Stadt met K

In Köln hergestellt, kommen diese Produkte auf kurzem Wege in euer Büro.

Be fair and care

Die Herstellerin/der Hersteller dieser Produkte setzt sich durch Inklusion, faire Entlohnung und/oder Spenden an gemeinnützige, nachhaltige Projekte für die Allgemeinheit ein.

Lieber nackt als verpackt

Diese Produkte kommen ganz ohne Verpackungen aus und vermeiden so unnötigen Müll.

Umweltzeichen

In vielen Bereichen der Produktbeurteilung orientieren wir uns an den Kriterien für anerkannte Umweltzeichen und Labels, die von unabhängigen Zertifizierungsorganisationen und Verbänden vergeben werden. Produkte, die bereits damit ausgezeichnet sind, werden bevorzugt ins Sortiment aufgenommen. Wichtig ist uns dabei jedoch, den Verbraucher nicht mit einem undurchdringlichen "Label-Dschungel" zu verunsichern, sondern ihn mit einigen ausgewählten und zuverlässigen Kennzeichnungen beim Einkauf zu unterstützen und damit bewussten Konsum zu fördern.

Blauer Engel

Der Blaue Engel ist das erste und bekannteste Umweltzeichen der Welt. Seit 1978 setzt es Maßstäbe für umweltverträgliche Produkte und Dienstleistungen, die von einer unabhängigen Jury nach definierten Kriterien beschlossen werden. Mit dem Blauen Engel werden Unternehmen für ihr Engagement im Umweltschutz belohnt.

BIO nach EG-Öko-Verordnung

Im Juli 2010 wurde EU-weit ein verbindliches, neues Bio-Siegel, das EU-Bio-Siegel, eingeführt. Ein Produkt muss dafür den Vergabekriterien der EG-Öko-Basisverordnung über die ökologische/biologische Produktion und Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen (EG-VO 834/2007) entsprechen.

EU-Bio

Die Förderung einer umweltfreundlichen, sozial förderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtschaftung von Wäldern ist die Mission des Forest Stewardship Council (FSC®).

FSC

Die Förderung einer umweltfreundlichen, sozial förderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtschaftung von Wäldern ist die Mission des Forest Stewardship Council (FSC®).

EU Ecolabel

Das EU Ecolabel wurde 1992 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Es kennzeichnet besonders umweltverträgliche oder gesundheitlich unbedenkliche Produkte, die bezogen auf die gesamte Lebensdauer besser abschneiden als vergleichbare Produkte auf dem Markt.

Ecocert

ECOCERT ist ein internationaler, unabhängiger Kontrollverband mit Sitz in Frankreich. Er kontrolliert und zertifiziert weltweit Lebensmittelsicherheit sowie Produkte des ökologischen Landbaus und Produkte in anderen Bereichen ökologischer Erzeugnisse.

Mehrweg

Ein einfaches, klares Zeichen, das den Weg zu umweltfreundlichen Mehrwegflaschen weist. So lautet der „Auftrag“ des Mehrwegzeichens.Das Zeichen ist als Marke geschützt. Es darf nur im Zusammenhang mit dem Mehrwegsystem für Getränke verwendet werden. Konkret heißt das: es darf auf Etiketten und in Kommunikationsmaßnahmen von Herstellern eingesetzt werden, die die Verwendungsbestimmungen unterzeichnet haben. Im Handel wird es genutzt, um auf Mehrwegflaschen hinzuweisen.

Fairtrade

1992 startete der gemeinnützige Verein TransFair seine Arbeit mit dem Ziel, benachteiligte Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika zu fördern und durch fairen Handel ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Fairtrade Certified Cotton

Seit 2007 werden nicht nur Lebensmittel, sondern auch Textilien mit dem Informationszeichen Fairtrade ausgezeichnet. Fairtrade Certified Cotton umfasst die Fairtrade-Standards für Baumwolle, die nur für Kleinbauernorganisationen und Vertragsbauern gelten. Sie sollen das Leben der Baumwoll-Bauernfamilien nachhaltig verbessern.

NCP (Nature Care Product)

Neben einigen weiteren Unternehmens- und Produktzertifizierungen wird der Nature-Care-Product-Standard (NCP) von der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik (GfaW) vergeben. Das Anliegen der GfaW ist es, Konsumenten bei einer bewusst nachhaltigen Kaufentscheidung zu unterstützen. Mit dem NCP-Standard werden Spielwaren, Wasch- und Pflegemittel, Hygieneprodukte und Gartenbedarf ausgezeichnet, die aus natürlichen Ursprungsmaterialien – bevorzugt in Bio-Qualität – bestehen und die Umwelt nicht unnötig belasten.

Cruelty Free

Gründung PETA Deutschland: 1993. Die Kopforganisation PETA USA wurde 1980 ins Leben gerufen, der Hauptsitz ist in Norfolk, Virginia, Vereinigte Staaten. Die Positivliste nimmt ausschließlich Kosmetik-Produzenten mit klaren Richtlinien gegen Tierversuche auf.​

Unternehmen garantieren schriftlich, Kosmetik ausnahmslos tierversuchsfrei zu produzieren. Endprodukte sowie Rohstoffe dürfen nicht im Tierversuch geprüft werden. Unternehmen dürfen nicht in Verbindung zum chinesischen Markt stehen oder dorthin exportieren, dies gilt auch wenn der Hauptkonzern Tierversuche zulässt, jedoch das Sub-Unternehmen darauf verzichtet. Die Positiv-Liste gibt auch Einsicht auf die Konzernzugehörigkeit von Unternehmen. 

GOTS

Der "Global Organic Textile Standard" (GOTS) wurde vom Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft (IVN) (Deutschland) zusammen mit der Soil Association (SA) (Großbritannien), der Organic Trade Association (OTA) (USA) und der Japan Organic Cotton Association (JOCA) (Japan) entwickelt.

NCP - Nature Care Product

Der Nature-Care-Product-Standard (NCP) ist eine Umwelt-Kennzeichnung für Wasch- und Reinigungsmittel, aber auch Spielzeuge und Düngemittel. Der Standard steht für Produkte, die aus möglichst natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und die Umwelt nicht unnötig belasten.

Vegan

Die Veganblume wurde 1990 von der Vegan Society England eingeführt und wird in Deutschland von der Veganen Gesellschaft Österreich vergeben. Die Veganblume garantiert das ein Produkt zu 100% vegan ist. Weltweit gibt es bereits über 22.000 Produkte die mit der Veganblume zertifiziert wurden. Neben Kosmetikprodukten werden auch Lebensmittel mit der Veganblume gelabelt.

- Das Produkt darf keine tierischen Bestandteile oder tierische Nebenprodukte beinhalte
- Auch darf das Produkt keine aus Tieren gewonnenen Rohstoffe beinhalten (Kuhmilch)
- Tierversuche sind in jedem Produktionsschritt verboten
- Während der Produktion dürfen auch keine tierischen Materialien benutzt werden
- Hersteller:innen die vegane und nicht-vegane Produkte verkaufen & ihre Geräte und Maschinen zur Herstellung gründlich reinigen

Vegan

Das V-Label ist eine international anerkannte und geschützte Marke zur Kenn­zeichnung vegetarischer und veganer Produkte. Für Verbraucher stellt es eine einfache und sichere Orientierungshilfe dar. Unternehmen schaffen mit dem V-Label Transparenz und Klarheit. Einheitliche Kriterien und regelmäßige Kontrollen machen das V-Label europaweit zu einem einzigartigen Qualitätssiegel in den Kategorien “vegan” und “vegetarisch”.